Im ReHa-Sport tut sich etwas!

Wir hatten seit März 2020 nicht nur mit Corona zu kämpfen, sondern auch mit einer krankheits- und beruflich bedingten Kündigungswelle an Übunglsietern im ReHa-Sport

Wir bedanken uns bei all diesen Übungsleitern für die geleistete Arbeit und wünschen ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Weg!

Insbesodnere möchten wir uns bei Uschi Kölle bedanken, die unseren Herzsport über mehrere Jahre hervorragend unterstützt und betreut hat. Vielen Dank.

Nach diesen "negativen" Nachrichten freut es uns um so mehr, dass wir ab dem 14.09. den Herzsport ab 18 Uhr wieder in der Grundschule Wettbergen beginnen können. Die ursprünglich 2 parallelen Gruppen werden wir zu einer zusammenführen müssen, da die kleine Halle der Grundschule unter Corona zu wenig Platz bietet. Parallel haben wir Montag Morgens für einen weiteren Übungstermin eine Zeit im Sportpark Wettbergen im Angebot.

Die Teilnehmer werden aktiv angeschrieben.

Weiter sind wir guter Dinge, ab dem 20.10. Lungensport wieder anbieten zu können. Hierzu fanden Gespräche mit unserer neuen Übungsleiterin Aylin Wolff statt. Sie wird auch den Diabetes-Kurs übernehmen. Auch hier werden wir die Teilnehmer informieren.

Drückt uns bitte die Daumen, das uns der "Restart" unter Corona gelingt!

Jörg Münch
Leiter ReHa-Sport

REHA-Sport - Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Weitere Berichte ...