„Förderung des Freiwilligenmanagements“

Am 29.10. war es mal wieder so weit: Bei schönstem Herbstwetter haben 8 Mitglieder der TuS, 2 externe Ehrenamtliche und 2 Moderatoren vom Stadtsportbund das Thema „Förderung des Freiwilligenmanagements“ erarbeitet. Es war eine spannende, abwechslungsreiche und ergebnisorientierte Veranstaltung, die durch Anika Brehme und Klaus Brüggemeyer vom Stadtsportbund Hannover sehr gut moderiert wurde!

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die zum guten Gelingen mit Spaß und Engagement beigetragen haben.

Ergebnisse zu den einzelnen Bereichen der Engagementförderung gab es natürlich auch. In der knappen Zeit konnten viele Themen angerissen und priorisiert werden. Daraus ergeben sich folgende „Teilprojekte“ denen ein Kümmerer und ein grober Zeitplan zugeordnet wurde.

Mehr zu diesem Thema ...

FAN-Shop der TuS Wettbergen

  • Du möchtest deine Verbundenheit zu unserem Verein zeigen?
  • Du hast Interesse an lustigen Textilien? 
  • Du möchtest dich mit deinem Team einkleiden?
  • Du möchtest "Danke" sagen?
  • Du hast noch kein „ansprechendes“ Geschenk?

   ...dann empfehlen wir dir unsere TUS Fanshop Webseite

 

   ... oder den direkten Link zum externen Fan-Shop.

 

Die Kollektion ist jetzt in der Geschäftsstelle, kann also angesehen werden.

 

 

Wir, die TuS Wettbergen, wollen uns weiterentwickeln!

Dieses Motto stand auch hinter dem Workshop am 27.08.2016 zum Thema „Trainerumfeld in der TuS Wettbergen“. Begleitet vom Stadt-Sportbund haben insgesamt 12 Trainer bzw. Abteilungsleiter den Weg in den Sportpark gefunden, um ihrer Meinung auf blauen, gelben und grünen Karten zu verschiedenen Sichtweisen festzuhalten.

Mehr ...

2016er Sommerfest der TuS Wettbergen und der USG Wettbergen

Erstmalig veranstalteten die TUS Wettbergen und die USG Wettbergen gemeinsam ein Sommerfest. Als Rahmenprogramm wurde eine kleine "Sportpark Olympiade" ausgerichtet. 11 Teams traten zum Vergleich an. Der Fünfkampf bestand aus den folgenden Disziplinen: Dart-Werfen, Luftgewehrschiessen, Basketball-Korbwerfen, Torwand-Schiessen und Boulekugeln-Legen und -Schiessen.

Die Stimmung in den Teams war richtig gut, Besucher und Teilnehmer waren sich darüber einig diese Sportpark Olympiade im nächsten Jahr zu wiederholen. Wolfgang Neumann (1.Vors. der TUS) und Klaus Bock (1. Vors. der USG) gratulierten den Jedermännern zum großartigen Sieg.

Zur Bildergalerie->

Vorstand - AKTUELL

Keti Langrehr ist neue Freizeitwartin

Dem geschäftsführenden Vorstand ist es gelungen, das Amt der Freizeitwartin neu zu besetzen und damit eine Nachfolgerin für Uschi Kölle zu gewinnen. Keti Langrehr wird ab sofort diese Funktion ausfüllen. Sie sagte dazu: "ich engagiere mich gern als Ehrenamtliche der TuS Wettbergen und freue mich auf Ihre Anregungen und Anfragen".

Erste Sitzung zum Thema Leitbild der TUS Wettbergen

14 Teilnehmer aus der Sparten- und Vereinsführungsebene trafen sich am 21. April um, unter der Leitung des neuen Leiters des Sportbetriebs Jörg Münch, über Stärken und Schwächen der TUS zu diskutieren.

Hier auszugsweise einige Themen die angesprochen wurden: Vereinsleben, Spartenorganisation, Trainingsstätten und Sportanlage, Erreichbarkeit des Sportparks, Trainings- und Wettkampfbeteiligung, Öffentlichkeitsarbeit, Ausrichtung auf Leistungssport und oder Breitensport usw.. Im nächsten Schritt wird sich die Gruppe darum kümmern die Themen zu sortieren und zu priorisieren und für weitergehende Diskussionen aufzubereiten.

 

Liebe Wettbergerinnen und Wettberger, liebe TuS-Mitglieder,

zunächst möchte ich die Gelegenheit nutzen, darum zu werben, dass diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die noch nicht Vereinsmitglieder sind, das kostengünstige und vielfältige Sportangebot der TuS in einer Gemeinschaft mit anderen Sportlern wahrnehmen sollten. Neben der gesundheitsfördernden körperlichen Betätigung, der Steigerung der Fitness, aber auch der Erreichung ehrgeiziger sportlicher Ziele kommt bei uns im Verein auch die Geselligkeit nicht zu kurz.   

Wir bieten nicht nur Mannschaftssport an, sondern auch Trendsportarten wie Zumba oder Gesundheitssport wie Yoga und Koronarsport. Auch Boule, das man noch im hohen Alter spielen kann, ist eine aufstrebende Sparte mit vielen Neumitgliedern und einer beachtlichen Leistungsdichte im Punktspielbetrieb.

In diesem Jahr wird die Tennis-Abteilung wieder den Wettberger Sparkassen-Cup, ein Jugendturnier mit überregionaler Beteiligung vom 15.7.-17.7.2016 durchführen.

Am 17./ 18. September folgt eine weitere Großveranstaltung der Fußballabteilung, ein Jugendturnier U 10 mit 48 Mannschaften, auch aus dem europäischen Ausland, um den Raddatz-Cup.

Am 9. Oktober findet der traditionelle Volkslauf in Wettbergen statt.

Alle Mitglieder unserer TuS fordere ich auf, an der Mitgliederversammlung der TuS am Dienstag, den 15.3.2016 um 19.00 Uhr im Sportparkrestaurant teilzunehmen.

Unseren Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich für das beginnende Sportjahr sportliche Erfolge und das Erreichen der Ziele, die Sie sich selbst gesetzt haben. Bleiben Sie alle unverletzt und gesund.

Den Abteilungsleiter, Trainern und den vielen ehrenamtlichen Helfern bei Veranstaltungen danke ich schon jetzt für ihr großes ehrenamtliches Engagement.

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang Neumann                                                                                                                      

Einstimmige Wiederwahl bei der Mitgliederversammlung der TUS Wettbergen

Wolfgang Neumann wurde einstimmig im  Amt des 1. Vorsitzenden der TUS Wettbergen für die nächsten 2 Jahre bestätigt. Zuvor wurden zahlreiche Aktive für ihre hervorragenden Leistungen geehrt. Volker Busse und Knut Meyer-Delvendahl wurden für ihre 50 jährige Mitgliedschaft in der TUS Wettbergen mit der „Goldenen Vereinsnadel“ ausgezeichnet. Grußworte sprachen die stellvertr. Regionspräsidentin Michaela Michalowitz (CDU) und der Bezirksbürgermeister Andreas Markurth (SPD).

Im umfassenden Bericht des Vorstandes ging Wolfgang Neumann u.a. auf die gesunkenen Mitgliederzahlen ein und erläuterte die zahlreichen Einflussfaktoren und Möglichkeiten diesen zu begegnen. Dargestellt wurden die Verhandlungen mit der Stadt Hannover bezüglich der neuinstallierten Lautsprecheranlage in der Halle, der Renovierungen der Hallenumkleideräume und der Beleuchtung des sogenannten Fußball C-Platzes.

Einstimmig gewählt wurde Jörg Münch zum neuen Leiter des Sportbetriebs. Wiedergewählt  wurden der Finanzwart und der Pressewart. Nicht besetzt werden konnten die Positionen des Gerätewartes und der Freizeitwartin.

Nach der Abarbeitung der angesetzten 11 Tagesordnungspunkte klang der Abend bei einem gemeinsamen Bier in gemütlicher Runde aus.

Vollständiger Jahresbericht des Vorstandes

Bildergalerie von der Mitgliederversammlung 2016