Grußworte des 1. Vorsitzenden der TUS Wettbergen

Liebe Mitglieder,

 

sehr geehrte Wettbergerinnen und Wettberger,

 

mit diesem Heft möchten wir Sie, wie in jedem Jahr, wieder über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins, die Angebote und  Trainingszeiten der einzelnen Abteilungen und über Ihre Ansprechpartner informieren.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir damit auch Ihr Interesse an sportlicher, gesundheitserhaltender und gesundheitsfördernder Betätigung in unserem Verein wecken könnten.

 

Erfreulich ist, dass wir unser sportliches Angebot für Sie, liebe Wettbergerinnen und Wettberger, erweitern konnten. Wir haben eine Bogensport-Abteilung gegründet. Der Sport kann im Sommer und im Winter ausgeübt werden. Es handelt sich um Jagd-Bogenschießen, wo in einem Parcours auf Tier-Ziele-Attrappen geschossen wird. Das Einschießen erfolgt auf Scheiben. Weiterhin bieten wir neu Gesellschaftstanz für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Übungsabende finden in der Aula der Grundschule statt unter Anleitung einer lizensierten Tanztrainerin. Beide neuen Sportarten würden sich über neue Teilnehmer sehr freuen. Schauen Sie sich die Sportarten unverbindlich an und entscheiden Sie dann, ob wir mit diesen Angeboten Ihr Interesse wecken konnten.

 

Seit Mai 2016 befindet sich unser Verein in einem begleiteten Prozess mit der SportRegion Hannover.

 

In mehreren Workshops haben wir uns einem Vereinscheck unterzogen, das Trainerumfeld diskutiert, die Aufgaben aller Ämter in der TuS beschrieben und zur Förderung des Freiwilligenmanagements beschlossen, einen Freiwilligenmanager im Verein zu implementieren. Ziel soll sein, mehr freiwilliges Engagement für die TuS zu erreichen. Mit den Aufgabenbeschreibungen der Ämter sollen Freiwilligen die Entscheidung zur Übernahme eines Amtes in der TuS erleichtert werden. Jeder weiß dann, welches zeitliches Engagement und welche Kompetenzen für das Amt erwartet werden.

 

Unser Internetauftritt wird verbessert, die Homepage neu gestaltet. Unsere Sponsoren können sich auf einem Werbebanner unserer Homepage darstellen und verlinken, wenn sie mindestens 600 € jährlich der TuS als Sach- oder Geldspende zukommen lassen. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Sponsoren diese zusätzliche Werbemöglichkeit nutzen.

 

Die Realisierung unseres Ziels, auf dem C-Platz eine Flutlichtanlage zu installieren zu können, rückt immer näher. Die Planung ist abgeschlossen, die Förderanträge sind gestellt und in 2018 soll nun endlich gebaut werden. Dann können wir insbesondere unseren Kindern und Jugendlichen Fußball auch in den Wintermonaten anbieten, wenn der Platz bespielbar ist.

 

In diesem Zusammenhang hat sich die TuS auch bei der LHH um die Herstellung eines Kunstrasenplatzes beworben.

 

Wie Sie den nachfolgenden Seiten entnehmen können, haben wir für unsere Mitglieder einen Fanshop eingerichtet, wo insbesondere Sportkleidung mit den Emblemen der TuS zu günstigen Preisen erworben werden kann. Bitte machen Sie davon Gebrauch, damit eine höhere Identifikation mit unserem Verein erreicht wird!

 

Die TuS hat zusammen mit 15 anderen Sportvereinen und der Hannoverschen Volksbank am Bewegungs-Pass teilgenommen. Von der TuS wurden die Kinder der beiden Wettberger Grundschulen und der Wilhelm Busch Grundschule in Oberricklingen betreut, insgesamt 980 Kinder.

 

Für jeden Tag, den das Kind zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zur Schule gekommen ist, haben die Eltern im Bewegungs-Pass unterschrieben. Bei 20 Unterschriften gab es als Belohnung ein Springseil von der Hannoverschen Volksbank. Die TuS hat 134 Pässe zurück erhalten, ein schöner Erfolg, denn einige Kinder haben in dieser Zeit auch die kostenlosen Schnupperangebote unserer TuS genutzt.

 

Die Leichtathletik-Abteilung kann in den letzten Monaten einen erheblichen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Sichtbares Zeichen des sportlichen Erfolges waren eine Goldmedaille und zwei Silbermedaillen bei der Stadtstaffel im Mai dieses Jahres. Der 12. Wettberger Volkslauf findet am 15.10.2017 statt.

 

Uwe Pawellek, der für die TuS Wettbergen startet, wurde erneut in seiner Altersklasse Ü 50 Deuter Meister im Badminton.

 

Im Tennis wurde Finn-David Heinz in der Altersklasse U 18 Jugend-Regionsmeister 2017.

 

Mit dieser kleinen Auswahl von sportlichen Erfolgen und gemeinschaftsfördernden Veranstaltungen können Sie erkennen:

 

                                       Sport und Gemeinschaft sind in der TuS am schönsten!

 

Möge dieses „Gelbe Heft“ Ihnen helfen, Ihr persönliches Sport- und Wohlfühlprogramm so zusammen zu stellen, dass auch für Sie die vorstehende Aussage gilt.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Wolfgang Neumann

1.Vorsitzender

        

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule Wettbergen

Neben den Schülern der Grundschulen Wilhelm-Busch und Tresckowstraße haben die Schüler der Grundschule Wettbergen an dem Bewegungspass 2017 teilgenommen.

Zum Großraumentdeckertag am 10.09.2017 stand nun die Veröffentlichung der Preisträger der Verlosung der Schüler an, die es geschafft haben, mindestens 2 Stempel für Probetrainings bei der TuS oder andere sportliche Auszeichnungen zu sammeln. 

Hier hat die SportRegion Hannover den 2.Platz an Liah aus der Grundschule Wettbergen zugelost. Die Volksbankstiftung hat der ganzen Familie eine Jahreskarte für den Zoo Hannover spendiert! Viel Spaß bei den Elefanten und den anderen Tieren und weiterhin viel Glück, Erfolg und viel Spaß beim Sport.

 

Der Bewegungspass – ein Erfolgsprojekt

 

Die TuS Wettbergen hat mit seinen 3 Kooperations-Grundschulen Wilhelm Busch, in der Rehre und Tresckow-Straße an dem Projekt „Bewegungspass“ der Sport-Region Hannover teilgenommen.

Insgesamt ca. 950 Schüler haben sich in Wettbergen und Oberricklingen beteiligt. 147 Kinder konnten durch Unterschriften der Eltern die Aufgabe erfüllen, an 20 Tagen nur zu Fuß, mit Roller oder Fahrrad zur Schule zu kommen. Als Motivation gab es kurz vor den Sommerferien einen von der Volksbankstiftung gestellten Preis für jeden „Sieger“.

Mehr ...

TuS Wettbergen startet Bewegungs-Pass - knapp 1000 Kinder werden angesprochen

  • 17 Sportvereine, 23 Grundschulen und 25 Kindergärten in der Region Hannover sind dabei
  • 7.158 Kinder machen mit
  • Stiftung Hannoversche Volksbank unterstützt

Eine einfache Idee macht Schule: Im letzten Jahr hat die SG Letter 05 unter der Bezeichnung „Laufpass“ eine Aktion gestartet, die Kinder motivieren sollte, zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zur Schule, zum Kindergarten oder zur KiTa zu kommen. Der Erfolg war grandios, mehr als 600 Kinder machten in Letter mit. Beim Ehrenamts-Wettbewerb „Sterne des Sports“ der Hannoverschen Volksbank machte der Laufpass einen Durchmarsch und belegte bundesweit den zweiten Platz beim Publikumspreis.

Mehr ...

 

 

3 * 50 Jahre Mitgliedschaft - Gold-Ehrungen in der Mitgliederversammlung der TUS Wettbergen

Wolfgang Neumann (1. Vors. Der TUS Wettbergen)

Ingrid Staub, Hanni Steinbach und Norbert Gardlo wurden für ihre 50 jährige Mitgliedschaft in der TUS Wettbergen mit der „Goldenen Vereinsnadel“ ausgezeichnet. Leider konnte Hanni Steinbach aus gesundheitlichen Gründen an der Ehrung nicht teilnehmen. Grußworte an die Versammlung richteten die stellvertretende Regionspräsidentin Michaela Michalowitz (CDU) und der Bezirksratsherr Reinhard Deppe (CDU) aus. Mit großen Mehrheiten wurden die nachfolgenden Wahlpositionen neu bzw. erneut besetzt:

 

 

2. Vorsitzender:                 Karl-Heinz Sonnenberg
Leiter Sportbetrieb:          Jörg Münch

Freizeitwartin :                   Keti Langrehr
Gerätewart :                       Friedhelm Kuhls

Kassenprüferinnen :        Michaela Michalowitz und Ulrike Götzke

Nach der Abarbeitung der angesetzten 11 Tagesordnungspunkte klang der Abend bei einem gemeinsamen Bier in gemütlicher Runde aus.

  •  Vollständiger Jahresbericht des Vorstandes (in Kürze)


Bildergalerie von der Mitgliederversammlung 2017