Volleyball - Archiv - 2016

Volleyball - 23.12.2016

Internes Weihnachtsturnier wird zum Kuddel-Muddel!

34 Volleyballerinnen und Volleyballer der TuS Wettbergen haben sich am 13.12.2016 im Sportpark eingefunden, um wie im jeden Jahr gemeinsam ein Volleyballturnier zu spielen.

Organisator Uwe Liepelt hatte wieder alles sehr gut vorbereitet und konnte dieses Jahr auf die neue Beschallungsanlage zurückgreifen. Computer haben die Mannschaften je Spiel in Abhängigkeit des letzten Spiels wieder neu kunterbunt durcheinander aufgestellt.

So hatten wir bei 6 Spieldurchgängen genügend Gelegenheiten, einander kennenzulernen und viel Spaß miteinander zu verbringen.

Am Ende waren alle zufrieden und freuen sich auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Kuddel-Muddel beim Volleyballturnier in Wettbergen!

 

 

 

Volleyball 1. Herren - 05.12.2016

Herren siegen im Spitzenspiel!

Es war das absolute Topspiel des letzten Spieltages der Hinrunde: Der ungeschlagene Tabellenzweite, die SG Hiddestorf/Hemmingen empfing den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer aus Wettbergen. Und es wurde der erwartete Fight - mit dem herrlich erfolgreichen Ende für unsere Herren!

Hiddestorf mit Power-Blog

Gleich von Beginn an zeigten die Herren aus Wettbergen, dass sie auch dieses Auswärtsspiel gewinnen wollten und überrollten die Hausherren förmlich mit einer schnellen 1:5 Führung. Das es dann doch nicht so leicht sein sollte zeigte sich jedoch schnell, als Wettbergen etwas Druck raus nahm und sogleich plötzlich mit 7:5 ins Hintertreffen geriet. Eine Führung, die die Hiddestorfer dank einem starken Blog über den ersten Satz hielten (25:18). 

Besser lief es für die Jungs aus Wettbergen im zweiten Satz, in dem Gäste sogar aus einem 3:9 Rückstand eine 20:21 Führung erzeugten - um dann an einem guten Aufschläger und einer nachlässigen Annahme doch 25:21 zu scheitern.

0:2 Rückstand - Rückkehrer bringt Initialzündung

Mit seinem ersten Saisoneinsatz nach langer Pause brachte Joke dann bei den Herren aus Wettbergen die nötige Ruhe und das nötige Glück zurück ins Spiel. Einen 18:14 Rückstand drehten die Gäste nicht zuletzt durch die Aufschläge von Christian zu einer 18:24 Führung und damit zum 20:25 Satzsieg.

Während bei Wettbergen der Knoten geplatzt war, schlichen sich beim Gastgeber immer mehr Unkonzentriertheiten ein. Gepaart mit einem immer stärker werdenden Jonas im Diagonalangriff der Gäste gelang letztendlich sowohl der Sieg im vierten Satz (20:25) als auch im entscheidenden fünften Satz (12:15).

Während Hiddestorf damit die erste Niederlage hinnehmen musste, stehen unsere Jungs aus Wettbergen weiterhin unbesiegt an der Tabellenspitze.

Volleyball 1. Herren - 20.11.2016

Leichtes Spiel gegen die SG Letter / Spitzenspiel voraus

Deutlicher Sieg gegen Letter

Mit einem deutlichen 3:0 (25:11, 25:12, 25:10) gegen den Liganeuling SG Letter konnten die Herren die Tabellenspitze der Bezirksliga weiter verteidigen. Der Spitzenreiter aus Wettbergen, diesmal auf Grund von personellem Engpass mit starker Unterstützung durch Holger, zeigte von Beginn an eine konstante Leistung, so dass der Punktgewinn zu keiner Zeit gefährdet war.

Zum Spitzenspiel nach Hiddestorf

Am kommenden Spieltag (3.12.2016, 15:00h) treten die Herren auswärts zum Spitzenspiel gegen den Zweitplatzierten SG Hiddestorf/Hemmingen an. Auch die SG hat wie Wettbergen bislang noch kein Spiel verloren, so dass ein harter Kampf erwartet wird.

Volleyball 1. Herren - 06.11.2016

Herren weiter ohne Punktverlust

Nach dem gestrigen Sieg gegen den TSV Rethen (TSV Giesen GRIZZLYS VI) bleiben die Herren aus Wettbergen weiterhin ungeschlagen Tabellenführer.

Sieg mit kleinem Schönheitsfehler

Bereits im ersten Satz wurde der Klassenunterschied zwischen den Gästen aus Rethen und den Herren aus Wettbergen deutlich. Nach kurzer Abtastphase spielten die Gastgeber stark auf und konnten den ersten Satz mit 25:12 für sich entscheiden, der zweite Satz ging sogar mit 25:7 noch deutlicher zu Gunsten von Wettbergen aus.

Dennoch gab sich der Bezirksliganeuling nicht auf, während gleichzeitig das Spiel der Gastgeber plötzlich ungewohnt zerfahren wirkte. Folglich ging der dritte Satz mit 22:25 an die Rethener, der zweite Satzverlust in der laufenden Saison für Wettbergen. Auch im vierten Satz besserte sich das Spiel der Herren kaum, reichte jedoch für den 25:19 und damit den 3:1 Sieg.

Am nächsten Spieltag (19.11.2016) geht es nun zum nächsten Liganeuling, der SG Letter.

Volleyball 1. Herren - 30.10.2016

Spitzenreiter! Herren stürmen an die Tabellenspitze

Mit 3:0 und 3:0 gewannen die Herren ihre ersten beiden Saisonheimspiele souverän und verdrängten den Konkurrenten SG Hiddestorf/Hemmingen von der Tabellenspitze!

Klare Angelegenheit gegen den Neuling...

Gleich im ersten Spiel zeigten sich die Wettberger-Herren in guter Form und schickten den Liganeuling TSV Bordenau mit 25:10, 25:13 und 25:11 ab unter die Dusche. Die sympatischen Jungs aus Bordenau zeigten zwar, dass auch sie Volleyball spielen können, der Unterschied zwischen Kreisliga und Bezirksliga wurde jedoch deutlich.

... und ein starkes Spiel gegen die direkte Konkurrenz

Die Jungs vom PSV Hannover, direkte Konkurrenten um den Aufstieg, spielten vor allem im ersten Satz eine gute Partie. Mit zunehmender Dauer konnte sich der Mittelangriff aus Wettbergen aber immer öfter in der Mitte durchsetzen, so dass auch dieses Spiel am Ende deutlich mit 25:21, 25:17 und 25:20 gewonnen werden konnte.

Coming up: TSV Giessen GRIZZLYS

Das nächste Spiel findet am 5.11.2016 um 15h im Sportpark Wettbergen statt. Zu Gast ist dann der TSV Giessen GRIZZLYS (TSV Rethen), ebenfalls letzte Saison noch in der Kreisliga tätig.

Volleyball 1. Herren - 10.10.2016

Guter Start in die Saison - Neuer Trainingstermin am Donnerstag

Zwei Siege aus zwei Spielen: Durch ein 3:1 gegen den GfL Hannover V am ersten Spieltag und ein 3:0 gegen die VSG Hannover V am darauf folgenden Spieltag bietet sich den Herren I mit sechs von sechs möglichen Punkten vor dem kommenden Heimspiel eine solide Ausgangslage.

Am 22.10. (15 Uhr, Sportpark Wettbergen) steht dann zunächst die Partie gegen den TSV Bordenau (Aufsteiger aus der Aufbaurunde) an, bevor es danach zum spannenden Duell gegen den Aufstiegskonkurrenten der letzten Saison, den PSV Hannover II kommt.

Neuer Trainingstag

Lange mussten die Herren warten, am Ende hat es dann doch geklappt: Der meist schlecht besuchte Trainingstermin am Freitag Abend (Hallo Wochenende!) konnte durch einen attraktiveren Termin am Donnerstag Abend ersetzt werden. Die ersten Erfolge sind bereits in einer höheren Trainingsbeteiligung sichtbar geworden.

Volleyball 1. Damen - 10.09.2016

1. Damen - 1. Spieltag am 10.09.2016 in Langenhagen

Der 1. Spieltag der neuen Saison fand für uns in Langenhagen gegen die VSG Hannover 4 und den TSV Rethen statt. Das 1. Spiel VSG Hannover 4 gegen TSV Rethen durften wir pfeiffen. Dieses wurde von der VSG Hannover 4 mit 2:0 gewonnen.

2. Spiel - TuS Wettbergen 1 : VSG Hannover 4 => 1:2 (23:25/25:14/11:15)

Dieser Gegner hat uns auch letztes Jahr immer wieder das Leben schwer gemacht, da Sie aus einer kämpferischen Abwehr heraus den Ball immer wieder über das Netz beförderten. Leider liessen wir uns von der "Hektik" des Gegners anstecken wodurch unser Spielaufbau (insbesondere der Angriff) leidete. Trotzdem wurden die Sätze 1 und 3 knapp verloren - Lediglich der 2. Satz zeigte, das wir auch einen solchen Gegner in den Griff bekommen können. Uns allen war nach dem Spiel klar: das können wir besser ...

3. Spiel - TuS Wettbergen 1 : TSV Rethen => 2:0 (25:5/25:16)

Im Spiel gegen den TSV Rethen, der in der Vorrunde des Bezirksklassepokal nur knapp geschlagen werden konnte, konnte wir unser Spiel etablieren und hatten den Gegner jederzeit unter Kontrolle. Der TSV Rethen wehrte sich nach Kräften, aber gegen unser druckvolles Angriffsspiel hat er letztendlich nichts entgegen zu setzen - Dementsprechend deutlich gewannen wir die Sätze.

Fazit

Nach "hektischem Beginn" haben wir es geschafft wieder auf unserer Linie zu kommen und einen druckvollen und ansehnlichen Volleyball zu spielen - Unsere drei "Mitten" haben sich prima ergänzt und haben den Gegner häufig vor schwierige Aufgaben gestellt ... In den nächsten Wochen haben wir noch einiges im Training vor, um zukünftig einen "hektisch aggierenden" Gegner vollständig unter Kontrolle zu bekommen ...

Volleyball 1. Damen - 28.08.2016

1. Damen gewinnen die Vorrunde beim Bezirksklassenpokal in Stöcken

Bei tropischen Temperaturen fanden am 28.08.16 das Vorrunden-Turnier zum Bezirksklassenpokal 2016/2017 in Stöcken statt. Statt 6 eingeplanten Mannschaften gingen nur 5 Mannschaften an diesem Tag an den Start, sodass der Spielplan daraufhin angepasst werden musste. Es galt somit gegen alle 4 Mitbewerber anzutreten, denn nur die beiden besten Mannschaften dürfen an der nächsten Pokalrunde am 18.12.16 teilnehmen.

1. Spiel - TuS Wettbergen : VSG Hannover 4 => 1:2 (15:8/13:15/5:7)

Beim Ligakonkurrenten taten wir uns nach einem soliden 1. Satz sehr schwer, um den immer stärker agierenden Gegner in den Griff zu bekommen - Nach intensiven Ballwechseln verloren wir dieses Spiel knapp im Tie-Break.

2. Spiel - TuS Wettbergen : TB Stöcken 2 => 2:0 (15:11/15:8)

Aus dem ersten Spiel wurden die richtigen Lehren gezogen und wir konnten mir einer starken Leistung den ersten Tagessieg einfahren.

3. Spiel - TuS Wettbergen : TuS Wunstorf => 2:0 (15:6/15:0)

Mit einem sehr konzentrierten Auftreten wurde der 3. Gegner regelrecht an die Wand gespielt - Da beim Volleyball schnell Fehler passieren, die sofort in Punktgewinne des Gegners enden, ist es um so bemerkenswerter, dass der Gegner im 2. Satz nicht einen Spielzuggewinn für sich verbuchen konnte. Nicola hatte alleinig das Vergnügen überhaupt Aufschläge in diesem Satz machen zu dürfen !

4. Spiel - TuS Wettbergen : TSV Rethen => 2:1 (16:14/11:15/8:6)

Im vierten Spiel in Folge haben wir mit einer starken und kämpferischen Leistung einen starken Gegner in langen Spielzügen bezwungen. Der erste Satz wurde trotz 11:14 Rückstand noch mit 16:14 gewonnen und hat uns den Weg für unseren dritten Sieg an diesem Turniertag geebnet.

Fazit

Wir sind mit 3 Siegen und 7:3 Sätze und nur aufgrund des besseren Punktverhältnisses als Turniersieger hervorgegangen - Zweiter wurde ein starker TSV Rethen. Bis zur nächste Pokalrunde am 18.12.16 gilt es noch einiges zu verbessern, aber wir haben das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein ...

Volleyball - Goldmedaille im Damen-Beachvolleyball, und wann seid ihr soweit?

Volleyball, und insbesondere auch Beachvolleyball, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dies schlägt sich auch im Angebot der TuS nieder.

Von der Jugend bis zu den Hobby-Mannschaften sind in den Sommermonaten viele lachende Gesichter auf der Beachanlage am Sportpark zu finden. Mit zwei festen Feldern und großer Sandfläche bietet die TuS dort beste Möglichkeiten für Sport und Sommerspaß. Auch in den Schulferien findet ein Volleyballangebot im Sportpark Wettbergen statt. Von September bis März werden die Punktspielrunden in der Halle ausgetragen.

Mehr ...

Volleyball - Saisonfinale: Herrenvolleyball mit 2 Endspielen

Am 12.03.2016 können Sie ab 15.00 Uhr im Sportpark Wettbergen dabei sein, wenn unser Herrenteam am letzten Spieltag um den Aufstieg in die Landesliga kämpft! Gegner der heute zweitplatzierten Herren sind der PSV Hannover II und die TSV Burgdorf II, die zum heutigen Zeitpunkt auf den Plätzen 3 und 4 ebenfalls noch Aufstiegschancen haben.

Das Training von Uwe Liepelt wurde von der Mannschaft über die gesamte Saison bereits sehr gut umgesetzt, denn auch zum 1., der VG Ilsede, fehlt nur ein Punkt!