TuS Wettbergen e.V. - Aktuell

13.03.2019 Kategorie: SportlerIn des Jahres, Volleyball 1. Damen

Sportlerin des Jahres 2018 - 2. Platz: Adrianna bei den Grizzlys


Die Wahl der "SportlerIn des Jahres" wurde erstmalig für das Jahr 2018 durchgeführt und die Volleyball-Abteilung hatte in dieser Kategorie Adrianna Bozek, unser junges Volleyball-Talent bei den 1. Damen, nominiert: Mit dem 2. Platz wurde Adriannas sportliche Leistungen - als Anfängerin innerhalb von 9 Wochen zur Stammspielerin in der Bezirksklasse - auch von den anderen Abteilungen gewürdigt.

Adrianna durfte zusammen mit Ihrer Schwester, Ihren Eltern und Ihrem Trainer Uwe am 03. März 2019 ein ganz besonderes Volleyball-Punktspiel der 1. Bundesliga der Männer in Hildesheim erleben: Die TSV Grizzlys Giesen spielten als Aufsteiger gegen die SVG Lüneburg, die sich Ihrerseits seit Jahren als "Beste Volleyball-Mannschaft Niedersachsens" präsentierten ...

Adrianna und Ihre ebenfalls Volleyball-begeisterte Schwester Alicja durften jeden Winkel der Volksbank-Arena erkunden und Uwe hatte alle Mühe die vielen Fragen der Beiden rund um diesen Spieltag ausführlich zu beantworten: Nun wurde klar was ein Scout, ein Trainer und sein Co-Trainer alles leisten mussten, damit die eigene Volleyball-Mannschaft perfekt funktioniert und erfolgreich agieren kann.

Das spannende Punktspiel verloren die kämpfenden Grizzlys gegen die routiniert spielenden Lüneburger knapp mit 2:3, wobei es ausgewöhnlich viele lange Ballwechsel gab, die einmal mehr die großartige Abwehrarbeit beider Mannschaften belegte.

Im Anschluss haben Adrianna und Alicja sich von den meisten Grizzlys Autogramme "erjagt" und eine kurze Spielanalyse von Grizzlys-Mannschaftskapitän Hauke Wagner erfragt, um das erlebte Volleyballspiel noch besser verstehen zu können. Vielen Dank dafür an Alle Grizzly-Spieler, die sich viel Zeit für die Beiden genommen haben.

Der Abschluss dieses Tages bildete ein Rundgang durch den V.I.P.-Bereich der Volksbank-Arena, der von Vanessa (zuständig für das Marketing der Grizzlys) begleitet und ermöglicht wurde - Vielen Dank dafür, Vanessa!

Nach über 5 Stunden Volleyball wurden dann der Rückweg angetreten - Eine begeisterte Adrianna wird diesen Erlebnistag sicherlich in guter Erinnerung behalten ... ;-)