Volleyball - Archiv

21.01.2018 Kategorie: Volleyball 2. Damen
Von: Karsten Biller

2. Volleyball- Damen- Mannschaft übernimmt die Tabellenführung


Nun geht es Schlag auf Schlag. Drei Wochenenden hintereinander haben wir Punktspiele. Diesmal wieder in Rethen. Die Halle kennen wir ja bereits durch mehre Spiele.

1. Spiel: Rethen II – TuS Wettbergen II  1:2 (25:21/23:25/10:15)

Rethen war einer der Mitfavoriten um den Kampf der beiden Aufstiegsplätze. Eigentlich hatten wir die Spiele gegen Rethen II bisher in der Saison gewonnen. Mit dieser Einstellung ging es ins Spiel und schon lagen wir ganz schnell mit 7 Punkten zurück. Dazu kamen viele Fehler beim Aufschlag, der sonst eigentlich immer unser erster Angriff und sehr erfolgreich ist. Wir kämpften uns zwar noch einmal heran, aber zum Schluss mussten wir doch den ersten Satz in der Saison verloren geben. Der zweite Satz wurde dann mit viel Einsatz und Kampf gewonnen. Im dritten Satz konnten wir mit sehr guten Aufschlägen eine klare Führung erspielen, die wir auch bis zum Satz- und Spielgewinn nicht mehr abgaben.

2. Spiel: Rethen II – Egestorf II  0:2 (11:25/20:25)

Bei diesem Spiel mussten wir das Schiedsgericht stellen und staunten nicht schlecht, als Rethen klar 2:0 verlor. Also waren wir vor unserem nächsten Spiel gewarnt.

3. Spiel: Egestorf II – TuS Wettbergen II     0:2 (18:25/16:25)

Hoch motiviert und mit einer super Stimmung ging es in den ersten Satz. Mit viel Einsatz, gutem Zuspiel und Angriff sowie einer prima Feldabwehr konnten wir den ersten Satz klar gewinnen. Im zweiten Satz ging es dann genauso weiter. Super Aufschläge, erfolgreicher Block, schönes Zuspiel und mit Auge in die Lücken gespielt. So wurde auch dieser Satz und das Spiel gewonnen. Da war der Sprechgesang schon richtig, „Das ist Volleyball,…..“

Mit diesen beiden Siegen hat die 2. Damenmannschaft der TuS Wettbergen die Tabellenführung übernommen. Diese muss jetzt noch in den nächsten sechs Spielen verteidigt werden.