Sparteninternes Weihnachtsturnier ein voller Erfolg!

Am letzten Dienstag vor Weihnachten war es mal wieder soweit: Es wurde zum  obligatorischen Weihnachtsturnier der Volleyballsparte geladen!

Alle Spielerrinnen und Spieler (bis auf U16) waren herzlich eingeladen, zu pritschen und zu baggern, was das Zeug hält. Die Organisatoren, Spartenleiter Jörg Münch und Herrentrainer Uwe Liepelt, waren über das Erscheinen von 37 Teilnehmern sehr positiv überrascht.

So konnten zum Start um 19.00 Uhr gemeinsam 3 Spielfelder aufgebaut werden und das Warmmachen starten.

Wie im letzten Jahr gab es wieder einen "interessanten" Spielemodus:

Jeder hatte 7 Spiele zu bestreiten. Jeder bekam bei der Anmeldung eine  Spielernummer, die er für das gesamte Turnier behielt. Die drei Felder waren jeweils für Team 1 gegen 2, Team 3 gegen 4 und Team 5 gegen 6 aufgeteilt.

Durch einen "hochkomplexen" Algorithmus, ausgedacht von Uwe, wurden in jeder Runde 6 Teams mit 6 Speilern zu einer Mannschaft "zusammengemischt". In einem Zeitspiel von 10 Minuten konnten dann beide Teams jeweils zeigen, wer die meisten Punkte macht. Das Ergebnis wurde dann Torsten, der Regie, gemeldet und die nächsten Teamkonstellationen am Rechner generiert..und weiter ging es ohne große Pause...

Bei allen Stand der Spaß im Vordergrund und bei einigen waren der Einsatz in den 70 Minuten reine Volleyballspielzeit am nassen T-Shirt abzulesen.

An dieser Stelle nocheinmal vielen Dank an Uwe und Torsten für die tolle Turnierdurchführung und an alle Teilenehmer für diesen schönen Jahresabschluß.

 

 

 

Volleyball-Wochenende am 10./11. Mai läutet den Sommer ein …

In diesem Jahr beginnt der Sommer für die Volleyballer der TuS Wettbergen e.V. mit einem Volleyball-Wochenende der besonderen Art:

Erst geht es in den Sand, ...

Am Samstag, den 10. Mai, findet ein Beach-Volleyball-Turnier im Rahmen der diesjährigen Beachtour des Niedersächsichen Volleyball Verbandes e.V. (NVV) für die Leistungsklasse „C – Männer“ (Spielstärke bis Landesliga) unter Regie der 1. Herren um Mannschaftsführer Ruben Maurer und Trainer Uwe Liepelt statt. Es werden mindestens 24 Teams aus Niedersachsen erwartet, die ab 10 Uhr auf 3 Spielfeldern um die begehrten Punkte für die Niedersächsischen Volleyball Meisterschaft 2014 kämpfen. Bis in die Abendstunden werden die Aktiven und Zuschauer mit Getränken und Leckereien vom Grill bei Laune gehalten, um dann den Abend in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen – Alle Freunde, Förderer und Sportler der Volleyball-Abteilung sind hierzu herzlich eingeladen ….

dann in die Sporthalle

Am Sonntag, den 11. Mai, findet erstmalig eine NVV-Trainer-Fortbildung im Sportpark Wettbergen statt, die vom NVV-Referenten Uwe Liepelt zum Thema „Abwehr verbessern und effektiv organisieren“ gestaltet wird. Durch Teilnahme an den Trainer-Fortbildungen des NVV können bereits lizensierte Trainer Ihren Qualifikationsnachweis für weitere 2 Jahre verlängern. Dieser Lehrgang war bereits nach kurzer Zeit so begehrt, das die Teilnehmerzahlen auf 25 angehoben wurde, um möglichst vielen Trainer eine Teilnahme zu ermöglichen, die auch eine weite Anreise wie z.Bsp. aus Husum, Bielefeld, Wildeshausen und Gifhorn nicht scheuen. Unterstützend wird dieser Lehrgang von Jörg Münch (Abteilungsleiter Volleyball) organisatorisch begleitet und für das „Leibliche Wohl“ sorgt unsere Vereinswirt Thomas vom Sportpark Wettbergen.

Mit dieser breiten Unterstützung vom Vereins- und Volleyball-Vorstand und meiner Mannschaft fällt es leicht, so ein Wochenende auf die Beine zu stellen“ resümiert Uwe Liepelt, aber eine Sorge bleibt: „Hoffentlich spielt das Wetter mit, damit wir auch viele Zuschauer auf unserer schönen Beachanlage begrüßen können ...“