Boule - Vereinsmeister ist Wolfgang Lange

Mit einem spannenden Finale ging die diesjährige Vereinsmeisterschaft zu Ende. Nach drei Runden in den Formationen tete-a-tete, Doublette und Tripletten gab es zwei Erstplazierte. Mit jeweils drei Siegen und 15 Pluskugeln lagen Dieter Britzwein und Wolfgang Lange gemeinsam auf dem ersten Platz. Ein Finalspiel musste die Entscheidung bringen.

Allen Teilnehmern und Zuschauern wurde ein richtig spannendes Finale geboten. Dieter startete stark mit einer 9:3 Führung. Im weiteren Verlauf holte Wolfgang auf und übernahm mit 9:10 die Führung. Dieter konterte zum 11:10, musste danach aber Wolfgang beim 11:13 den Vorrang lassen.

Die Zuschauer gratulierten beiden Finalisten und bedankten sich für das Klasse Finale. Nicht zu vergessen, Herta Drohne ist mit Platz 3 die beste Boulerin bei der VM geworden. Spartenleiter Wilfried Grigo gratulierte den ersten Dreien zu ihrem Erfolg und bedankte sich bei allen Teilnehmern für die guten Leistungen und bei den Zuschauern für ihr großes Interesse.  Mehr ...

Boule - Erfolg bei den Landesmeisterschaft Tête-à-Tête 2015

Drei Vertreter der TuS Wettbergen, Dieter Britzwein, sein 15 jähriger Enkelsohn Niklas Hofmann und Wolfgang Lange hatten zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft  Tête-à-Tête 2015 am 09.08. bei FC Schwalbe angemeldet. Insgesamt bestand die Meldeliste aus 165 Teilnehmern, ein neuer Melderekord.

Die erste Begegnung fand für Niklas gegen Volker Viezenz vom Luhdener SV. Mit 13:11 ging Niklas aus diesem Spiel als Sieger hervor. In der 2. Runde war Hans- Dieter Lange (Allez Allee Hannover) sein Gegner. Diese Partie endete 13:7 für Niklas. Eine weitere Niederlage gegen Niklas musste Uwe Schmietenknop-Bölling von den „Oldenboulern „ aus Oldenburg mit 13:9 in der 3. Runde einstecken. Gegnerin in der 4. Spielrunde war Christa Balie` (Petangueules Hannover) für Niklas, die er mit einem Kantersieg von 13:2 deklassierte.

Nun nach bereit vier Siegen waren nur noch Gegner der höchsten Kategorie im Setzbaum ohne Niederlage ausgewiesen. So kam es in der 5.Runde zur Begegnung mit dem an Nummer zwei Gesetzten National-, Bundesligaspieler und vielfachen Niedersachsen- und Europameister Till-Vincent Goetzke . Hier war aber nach einem intensiven Spiel mit 5:13 die leider zu erwartende erste Niederlage für Niklas zu verzeichnen.

Mit vier Siegen, 17 Buchholzpunkten, 59 Feinbuchholzpunkten und der Kugeldifferenz von +15 erreichte Niklas bei seiner ersten Meisterschaftsteilnahme den überragenden 10. Platz in der Gesamtwertung der 149 Teilnehmer. Mit der DM-Platzierung NiSa 15 errang Niklas die Startberechtigung bei der Deutschen Meisterschaft am 22./23. August in Tromm (Hessen).

Mit jeweils drei zu zwei Siegen hat Dieter Britzwein den 78.Rang und Wolfgang Lange den 45. Rang im Abschlussklassement der Meisterschaft und damit achtbare Platzierungen erreicht. Wolfgang hatte dabei eine Lehrstunde gegen den späteren Niedersachsenmeister, National- und Bundesligaspieler, die Nummer eins Jan Garner in der 3. Runde mit 3:13 erhalten.

 

Herzlichen Glückwunsch der TuS Wettbergen Bouleabteilung. Die TuS Farben sind würdig vertreten worden.

Boule: 5-jähriges Spartenjubiläum

Am 12. Juli hat die Boule Abteilung ihr 5 jähriges Jubiläum gefeiert. 34 Teilnehmer sind zum gemeinsamen Boule Turnier unter Leitung vom Sportwart Wolfgang Lange über 3 Runden auf die Boule Anlage gekommen. Das Wetter meinte es dieses Mal nicht ganz so gut mit uns. Regenschauer über den ganzen Tag verteilt ließ uns zeitweise auch das Boulespiel unterbrechen. Unter einem großen Zeltdach wurde geklönt und gelacht. Spartenleiter Wilfried Grigo resümierte in seiner Jubiläumsansprache die Sportaktionen und Bauaktivitäten der letzten 5 Jahre.

Am 17. März 2010 wurde die Boule Abteilung als Sparte in der TUS Wettbergen gegründet.  Zurzeit sind 49 Mitglieder in der Sparte gemeldet und davon sind 39 aktiv und regelmäßig beim Training. 22 Spieler und Spielerinnen haben inzwischen eine Spielerlizenz, die zur Punktspielteilnahme berechtigt. Mittlerweile nehmen 2 Teams in der Bezirksoberliga und in der Bezirksliga am Spielbetrieb teil. Gesellschaftlich und sportlich ist die Sparte für die Zukunft gut aufgestellt.

Boule - Mitgliederversammlung am 15.01.2015

Im Sportpark Restaurant trafen sich die Boule Mitglieder zur jährlichen Abteilungsversammlung. Von 39 stimmberechtigten Mitgliedern nahmen 23 (59 %) an der Versammlung teil. Das zeigt das große Interesse am Vereinsleben und am Geschehen in der Bouleabteilung. Der Damenanteil in der Sparte beträgt 42 %, das ist gut, aber noch ausbaufähig. Geehrt wurden die Vereinsmeister in den Formationen tete-a-tete Gerd Weber, Doublette:  Gerd Weber und Triplette: Wolfgang Lange.

Die Abteilungsleitung wurde in ihren Ämtern bestätigt. Abteilungsleiter: Wilfried Grigo, stellvertretender Abteilungsleiter mit Schwerpunkt Sport: Wolfgang Lange,  stellvertretender Abteilungsleiter mit Schwerpunkt Finanzen: Gerd Weber. Neue Kassenprüferin ist Monika Frels.   

mehr ...