F3 - JUNIOREN

zuletzt aktualisiert: 05.12.2017

Über uns:

Unsere F3-Mannschaft wurde am 01.07.2017 neu gegründet, besteht zur Zeit aus 10 Kindern des 2010er-Jahrganges, wird somit in dieser Konstellation noch weitere 18 Monate in der F-Jugend spielen und später in höheren Altersklassen weiter zusammen wachsen.
                
Wir würden diese Zeit gerne nutzen, um uns nicht nur fußballerisch zu verbessern, sondern auch, um unsere Mannschaft mit fußballbegeisterten Mädchen oder Jungen zu verstärken, die Spaß daran haben in einer Gruppe unter Gleichgesinnten spielerisch zu lernen, anerkannt zu werden und mit anderen Kindern in einer Gemeinschaft Erfahrungen zu sammeln und sich zu sozialisieren.

Ihr seid 2010 geboren (Mädchen auch 2009 oder 2008) und habt Lust auf Fußball? Dann meldet Euch bei uns oder besser noch:

 

Kommt gleich zum Probetraining - Wir freuen uns auf Euch!

 

 

TRAINING

zuletzt aktualisiert: 24.10.2017

Das Training für unsere F3-Jugend (Jahrgang 2010) findet während der Feldsaison auf den Rasenplätzen des Sportparks der TuS Wettbergen an folgenden Tagen statt:

 

FELDSAISON 2017/18 - Vorrunde (August-Oktober)

  Montag       optional nach Absprache

  Mittwoch    16:30 bis 18:00 Uhr, C-Platz

  Freitag        16:30 bis 18:00 Uhr, B-Platz

 

Während der Hallensaison trainieren wir grundsätzlich in der Turnhalle der GS Wettbergen (In der Rehre 43, 30457 Hannover) - oder nach Absprache im Soccerpark Empelde.

 

HALLENSAISON 2017/18 (Oktober-März)

  Montag    optional nach Absprache

  Mittwoch  17:15 - 18:30 Uhr

  Freitag     16:00 - 17:00 Uhr

 

 

KONTAKT

 

Trainer:  Marcus Görlich (0173-6403547)

Betreuer: Tobias Barkmann (0179-75566666)

 

Oder schreibt uns an:
f3-junioren.fussball@tus-wettbergen.de

 

 

Berichte

Fußball Junioren F1 - 18.11.2017

18.11.17 - Fußball 4.0-Jugendtrainer-Schulung bei Hannover 96: Die TuS Wettbergen war mit dabei!

Als neuer Partnerverein von Hannover 96 durften wir von der TuS Wettbergen mit unseren Trainern Marcus und Olaf aus der F-Jugend an einem Trainer-Tagesseminar teilnehmen, auf welchem der Spiel-Intelligenz-Ansatz (SIA) nach Horst Wein, dem Erfinder des Funiño, vorgestellt und an einigen Beispielen auch aktiv praktiziert wurde ("Ideen für ein Hallentraining für die Altersklassen U8 bis U11 nach dem Game-Intelligence-Approach von Horst Wein").

Was haben wir von diesem interessanten Tag für uns mitgenommen?

1. "Fußball beginnt im Kopf und endet mit den Füßen" (Horst Wein)

2. Der Prozeß einer fußballerischen Problemlösung besteht aus vier Phasen (Erkennen/Verstehen/Entscheiden/Ausführen): Wir wollen alle 4 Phasen schulen, nicht nur die Letzte


3. Wir wollen spielend lernen ("GAGAG-Methode": Game-Analysis-Game-Analysis-Game)


4. Wir gestalten den Fußball kindgerecht, abgebildet auf das "Maß der Kinder" ("fútbol a la medida del niño" = Funiño)


5. Wir wollen mehr spielen als üben!


6. Funiño "demokratisiert" den Fußball für unsere Jüngsten: Alle Kinder haben gleiche Spielzeiten, spielen auf jeder Position auf altersgerechten Feldern und Toren mit altersadäquaten Bällen und auch weniger spieldominante Kinder werden ins Spiel integriert, erzielen Tore, erleben Erfolge und haben somit mehr Spaß am Fußball!


Wen dieser Ansatz interessiert, der kann gerne einmal bei uns zum Probetraining vorbeikommen - die F1 und F3 trainieren jeweils Mittwoch- und Freitagnachmittag in der Turnhalle der GS Wettbergen (s.a. Trainingzeiten auf unserer Webpage).

Die TuS Wettbergen wird im Fußball-Jugendbereich auch im kommenden Jahr weiter eng mit Hannover 96 zusammen arbeiten und z.B. schon im kommenden Frühjahr zusammen mit der 96-Fußballschule ein Fußball-Wochenendcamp auf unserer Sportanlage in der Deveser Straße durchführen (09.-11. März 2018).

Wir behalten diesen Tag im November in guter Erinnerung und nehmen für unsere Jugendmannschaften zusätzlich noch 20 Light-Bälle der Größe 5, gestiftet von Hannover 96 und Heinz von Heiden, mit nach Hause zur TuS Wettbergen! Danke auch dafür an die 96-Fußballschule und das Team von Marco Krešić!  ;-)