Yoga mit Danja

 

Yoga ist eine rund 5000 Jahre alte indische Philosophie und Übungssystem. Yoga verbindet Körper, Geist und Seele und ist ein Weg, Dich in Deiner Ganzheit, als Einheit, wahrzunehmen und zu spüren.

Das Wort “Yoga” stammt aus dem Sanskrit und bedeutet “Vereinigung bzw. Verbindung” oder einfach “Einheit, Harmonie“.

Die positiven Wirkungen von Yoga wurden bereits durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt.

 

 

Wir nutzen Yoga für mehr Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie.

 

Asanas (Körperstellungen und -übungen)

Mit den Asanas, die eine bestimmte Zeit lang gehalten werden, wird die Flexibilität des Körpers auf sanfte Weise gestärkt und die Geschmeidigkeit erhöht. Mit den Asanas wird das Körperbewusstsein entwickelt. Energieblockaden aufgelöst und Energien (Prana) wieder zum Fließen gebracht.

 

 Pranayama (Atemübungen)

Die Atmung ist die wichtigste Funktion des Körpers. Durch das Atmen nehmen wir Sauerstoff und Lebensenergie (Prana) auf. Viele Menschen atmen zu flach. Rasche Ermüdung und Mattigkeit sind eine Folge davon. Yoga hilft, zu einer natürlichen Atmung zurückzukehren, damit der Körper ausreichend Sauerstoff erhält.

 

Shavasana (Tiefenentspannung)

Mit der Tiefenentspannung am Ende der Yoga-Stunde werden Stresshormone abgebaut und das Immunsystem gestärkt. Körper und Geist werden systematisch entspannt und kommen zur Ruhe, geistige Stärke wird erreicht.

 

Namaste:

Das Göttliche in mir grüßt das Göttliche in Dir!

 

 

Trainingszeit: Mittwoch 19:30-20:30 Uhr, Grundschule Wettbergen

 

 

Kursbeginn: s. Kurse 2017