Mitgliederversammlung am 15. Januar

Siegerpokale

Im Sportpark Restaurant trafen sich die Boule Mitglieder zur jährlichen Abteilungsversammlung.  Vor und nach dem gemeinsamen Essen wurden Berichte zum Ablauf des letzten Jahres bezüglich der gesellschaftlichen und sportlichen Höhepunkte, sowie der finanziellen Aspekte von der Abteilungsleitung vorgetragen.

Von 39 stimmberechtigten Mitgliedern nahmen 23 (59 %) an der Versammlung teil. Das zeigt das große Interesse am Vereinsleben und am Geschehen in der Bouleabteilung. Der Damenanteil in der Sparte beträgt 42 %, das ist gut, aber noch ausbaufähig. Geehrt wurden die Vereinsmeister in den Formationen tete-a-tete Gerd Weber, Doublette:  Gerd Weber und Triplette: Wolfgang Lange. Herauszuheben war der dreizehnjährige Niklas Hofmann für seinen tollen zweiten Platz bei der Vereinsmeisterschaft in der Doublette.

Die Abteilungsleitung wurde in ihren Ämtern bestätigt. Abteilungsleiter: Wilfried Grigo, stellvertretender Abteilungsleiter mit Schwerpunkt Sport: Wolfgang Lange,  stellvertretender Abteilungsleiter mit Schwerpunkt Finanzen: Gerd Weber. Neue Kassenprüferin ist Monika Frels.

Die Sparte geht in das fünfte Jahr seit der Gründung im Jahr 2010. Die ersten Jahre waren dem Aufbau der Anlage sowie der Mitgliedergewinnung gewidmet. Im letzten Jahr wurde der Aufstieg in die Bezirksoberliga geschafft. Die Klasse konnte gehalten werden. 

Für das bevorstehende Jahr 2015 wurden die Ziele benannt und gemeinsam erarbeitet.

-          Bei den sportlichen Themen sind der Erhalt der Bezirksoberliga sowie die Teilnahme an externen Nachbarschaftsturnieren und an Bezirks- und Landesmeisterschaften das Ziel..

-          Vereinsinterne Meisterschaften werden neu geregelt. Die 12 Jahresbesten ermitteln die Sieger unter sich aus.

-          Wir wollen gerne weitere Mitglieder in der Sparte aufnehmen.

Fotogalerie zur MV