Eine gut besuchte Jahresversammlung der Boule Abteilung

Traditionsgemäß ist die Jahresversammlung der Boule Abteilung stets gut besucht gewesen. Auch am 27.11. konnte Leiter Wolfgang Lange 29 anwesende Mitglieder begrüßen.
In einer Gedenkminute wurde dem verstorbenen Mitglied Michael Jördens und der verstorbenen ehemaligen Boulerin Gisela Farnbacher gedacht.
Über einen durchaus positiven Verlauf des vergangenen Boulerjahres konnte berichtet werden. Der Kassenbericht fiel erwartungsgemäß wieder sehr gut aus und die Kassenprüferin Monika Frels konnte dem Finanzwart Gerd Weber eine ausgezeichnete und mängelfreie Kassenführung bescheinigen.
Die Entlastung der Abteilungsleitung und der Kassenprüferin erfolgte einstimmig.
Unsere Mitgliederzahl hat sich gegenüber dem Vorjahr um vier Personen reduziert.
Mit 280 Arbeitsstunden ist die Boule Anlage in einem tadellosen Pflegezustand erhalten worden. Je Abteilungsmitglied ist dies ein durchschnittlicher Anteil von 8,5 Stunden.
Inge Lange erhielten aus dem Kreis der Mitglieder einen Blumenstrauß überreicht für ihren herausgehobenen Einsatz bei vielfältigen Boulerveranstaltungen des letzten Jahres. Auch der Abteilungsleitung wurden kleine Präsente für ihr Engagement im abgelaufenen Boulerjahr überreicht.
Den Vereinsmeistern 2018 Gerd Weber, Roswitha Schuffenhauer und Inge Lange wurden die Urkunden ausgehändigt. Medaillen hatte es bereits bei der Siegerehrung am Meisterschaftsfinaltag, dem 9. September gegeben.
Mit einemeinen 3. Tabellenplatz erzielte die Bezirksoberligamannschaft unserer Bouler in der abgelaufenen Ligasaison wieder ein ganz hervorragendes sportliches Ergebnis.
Auch im kommenden Jahr wird wieder eine Mannschaft an den Ligawettkämpfen teilnehmen.
Die Wahlen zur Abteilungsleitung für zwei Jahre verliefen problemlos ohne Überraschungen. Der Leiter Wolfgang Lange und der stellvertr. Leiter und Kassenwart Gerd Weber wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Die Kassenprüferin Monika Frels erhielt einstimmig für weitere zwei Jahre das Mandat der Mitglieder.
Mit einer abschließenden Getränkerunde schloss Wolfgang Lange um 19:00 Uhr nach zwei Stunden die Versammlung.
In gemütlicher Runde saßen noch einige Bouler und Boulerinnen beim intensiven Gedankenaustausch zusammen.

Hier zum Protokoll der Versammlung

Mitgliederversammlung 2018

Einladung zur Mitgliederversammlung der Boule Abteilung am
27. November 2018, um 17:00 Uhr im Sportpark Restaurant

Tagesordnung

1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
2. Genehmigung der Ergebnisniederschrift der MV 2017
3. Siegerehrung zur Vereinsmeisterschaft 2018
4. Berichte
- der Abteilungsleitung
- Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüferin
6. Entlastung der Abteilungsleitung und der Kassenprüferin
7. Wahlen
- des Abteilungsleiters für zwei Jahre
- des Kassenwartes und Vertreter des AL für zwei Jahre
- der Kassenprüferin/des Kassenprüfers für zwei Jahre
8. Anträge
9. Verschiedenes
Anträge sind bis zum 17. November beim Abteilungsleiter schriftlich einzureichen.
Mit sportlichen Grüßen
Wolfgang Lange

Jahresversammlung der Boule Abteilung 2017

Zur Jahresversammlung der Boule Abteilung konnte Leiter Wolfgang Lange am 28. November 2017 31 anwesende Mitglieder begrüßen.

In einer Gedenkminute wurde dem verstorbenen Mitglied Michael Helmsen gedacht.
Über einen außerordentlich positiven Verlauf des vergangenen Boulerjahres konnte berichtet werden.
Die Mitgliederzahl ist gegenüber dem Vorjahr konstant geblieben, denn mit Karl-Heinz Hansmann konnten wir 2017 ein neues Mitglied begrüßen.
In zahlreichen Arbeitseinsätzen hatten sich die Mitglieder mit einer Gesamtstundenzahl von 260 eingebracht; das sind ca.7 Stunden je Mitglied der Abteilung. Der besondere Dank ging dabei an Norbert Böning, der mit einem „Sixpack Harry“ bedacht wurde. Unsere Damen Dorit Weber und Inge Lange erhielten aus dem Kreis der Mitglieder je einen Blumenstrauß überreicht für ihren herausgehobenen Einsatz bei vielfältigen Boulerveranstaltungen des letzten Jahres.
Den Vereinsmeistern 2017 Gerd Weber, Monika Siegmann und Horst Göhmann wurden die Urkunden überreicht. Medaillen hatte es bereits bei der Siegerehrung am Meisterschaftsfinaltag, dem 10. September gegeben.
Einen hervorragenden 4. Tabellenplatz belegte die Bezirksoberligamannschaft unserer Bouler in der abgelaufenen Ligasaison.
Auch im kommenden Jahr wird wieder eine Mannschaft an den Ligawettkämpfen teilnehmen.
Die Kassenprüferin Monika Frels konnte dem Finanzwart Gerd Weber eine ausgezeichnete und mängelfreie Kassenführung bescheinigen. Die Entlastung der Abteilungsleitung und der Kassenprüferin erfolgte einstimmig.
Neuwahlen standen dieses Jahr nicht auf der Tagesordnung.
Mit einer abschließenden Getränkerunde schloss Wolfgang Lange um 18:45 Uhr nach ein dreiviertel Stunden die Versammlung.
Einige interessante Gespräche schlossen sich dem offiziellen Teil des Abends noch an.

Mitgliederversammlung 28.11.2017

Einladung zur Mitgliederversammlung der Boule Abteilung am
Dienstag, dem 28. November 2017, um 17:00 Uhr im
Sportpark Restaurant

Tagesordnung
1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
2. Genehmigung der Ergebnisniederschrift der MV 2016
3. Berichte
- der Abteilungsleitung und des Sportwartes
- Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüferin
5. Entlastung der Abteilungsleitung und der Kassenprüferin
6. Anträge
7. Verschiedenes

Anträge sind bis zum 20. November beim Abteilungsleiter einzureichen.

Mit sportlichen Grüßen
Wolfgang Lange

Mitgliederversammlung 2016

Auf der Versammlung 2016 am 29. November im Sportpark Restaurant konnte Abteilungsleiter Wolfgang Lange 28 anwesende Abteilungsmitglieder begrüßen. Genesungswünsche gingen an die nicht anwesenden „Verletzten“ Herta Drohne und Gerd Weber. Mit einer Gedenkminute wurde der am 18. Februar verstorbenen Boulerin Rosemarie Kubina gedacht. Die Siegerurkunden und Medaillen für die diesjährige Vereinsmeisterschaft wurden verliehen an:

1.      Torsten Göllinger,  2.      Norbert Böning und 3.      Monika Frels.

Für das vergangene Spieljahr konnte ein vierter Tabellenplatz in der Bezirksoberliga  des Niedersächsischen Pétanque Verbandes erreicht werden. Auch in der nächsten Punktspielsaison wir die TuS Wettbergen mit einer Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen.

Für die anstehenden Vorstandswahlen über eine Amtszeit von zwei Jahren standen Wolfgang Lange als Abteilungsleiter und Sportwart und Gerd Weber als stellvertr. Abteilungsleiter und Kassenwart als Kandidaten zur Wahl. Mit überwältigender Mehrheit von 24 bezw. 25 Stimmen wurden die beiden in ihren Ämtern bestätigt.

Das vergangene Boulerjahr ist mit anhaltend guter Trainingsbeteiligung der Aktiven auch bei schlechterer Witterung insgesamt sehr positiv verlaufen. Mit nahezu gleichbleibender Mitgliederzahl sehen die BoulerInnen auch zuversichtlich in das Jahr 2017. Intensive Gespräche rundeten den Abend der Versammlung ab.

 

MV 2016 Ergebnisniederschrift ...

07.12.2019: 1.471 Scheine

Bitte aktiv an der Kasse nach dem Vereinsschein fragen ... Danke ;-)