Ambulante Koronargruppen gibt es in der TuS Wettbergen seit 1982. Sie wurden eingerichtet, um Menschen nach Herzerkrankungen (Herzinfarkt, Bypassoperationen) die Möglichkeit zu geben, Sport unter Gleichgesinnten ohne Stress zu betreiben. Gegenwärtig haben wir drei Übungsgruppen, die alle von speziell ausgebildeten Übungsleiterinnen angeleitet und jeweils von einem Arzt betreut werden. Im Sommer geht es auch ins Freie, um durchzupusten und frische Luft zu tanken.

 

Ärztliche Betreuung leisten im Wechsel:

Dr. Gudjons, Dr. von Hein und Dr. Lange .

NEU in 2018: Gesundheitssport wird zu REHA(bilitations)-Sport !

Ab dem 1. Januar 2018 wird die Abteilung "Gesundheitssport" in  "REHA-Sport" umbenannt und durch den Bereich "Lungensport" erweitert. Der "Konorarsport" wird als "Herzsport" weitergeführt.

Abteilungsleiterin ist seit 01.08.2018 Eva Borchers-Hoffmann

Sie wird unterstützt von Uschi Kölle und Detlev Queisner