WICHTIGE Informationen der TuS Wettbergen e.V.

REHA-Sport, Stellenangebote - 04.01.2019

Ärzt/Ärztin gesucht

Wir suchen für die Betreuung einer Herzsportgruppe der TUS Wettbergen eine Ärztin/einen Arzt (gerne pensioniert oder auch in Elternzeit) auf Honorarbasis.

 

Einsatzorte:

Deveser Str. 32 in Hannover-Wettbergen

                   und Grundschule Wettbergen

 

 

Zeit: Montag von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

                  Montag von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

 

 

Sie haben nicht regelmäßig Zeit?

Kein Problem, wir würden auch gerne bzgl. einer Vertretung für den Urlaub oder sonstigen Verhinderungsfall gern auf Sie zurückkommen.

 

Kind/er können gerne mitgebracht werden.

 

Auch stellen wir als Verein einen Ärztekoffer und einen Defibrillator für die Übungsgruppe bereit.


Sie erreichen uns in der Geschäftsstelle unter
info@tus-wettbergen.de oder telefonisch unter 0511 46 72 42. Unseren Leiter Sportbetrieb erreichen Sie auch unter 0162 90 44 178.

 

Wir freuen uns auf Ihr Engagement bei der Unterstützung des Herzsports in Hannover Wettbergen!

 

 

TuS Wettbergen

 

Leiter Sportbetrieb

Volleyball 1. Herren - 15.01.2019

1. Herren: Tabellenführung zum Jahresanfang

Zum Jahresauftakt begrüßten wir am vergangenen Samstag (12.1.) unsere Gäste vom SSV Südwinsen und dem SV Altencelle II. Mit viel Vorfreude auf den ersten Spieltag im Jahr begannen wir trotz leicht angeschlagener Sprunggelenke (Florian und Markus teilten sich daher zur Schonung eine Mittelangriffsposition) mit viel Druck gegen den Gegner. Das junge, punktuell mit erfahreren Spielern ergänzte Team aus Südwinsen zeigte sich zwar stärker und besser strukturiert als im Hinspiel vergangenes Jahr, dennoch machten wir als Landesligaabsteiger deutlich, dass unser Ziel nur der Wiederaufstieg sein kann - und besiegten die Gäste am Ende mit 25:10, 25:8 und 26:16.

Im Topspiel des Tages trafen wir dann auf den Tabellendritten aus Celle - ein Spiel, auf das wir uns besonders gefreut hatten. Es war (mit Pokal und Hinspiel in Celle) bereits das dritte Aufeinandertreffen in der Saison - und wie auch die ersten beiden Spiele entwickelte sich auch diesmal wieder ein schönes Volleyballspiel mit durchaus langen und ansehnlichen Spielzügen. Lediglich im ersten Satz schwächelten die Gäste aus Celle ein wenig und offenbarten, dass das Zusammenspiel mit neuem Mann auf der Zuspielposition noch verbessert werden kann. Aber schon im zweiten Satz zeigten sich die Gäste deutlich stärker bevor es dann im letzten Satz richtig knapp wurde - letztendlich aber mit glücklichem Augang für uns - 25:10, 25:21, 25:23.

Durch die beiden Siege stehen wir nun auf dem ersten Tabellenplatz - drei Punkte vor Hermannsburg (jedoch ein Spiel weniger) und Altencelle auf Platz drei (Aktuelle Tabelle).

Es spielten: Finn, Florian, Joke, Jonas Jr., Jonas Sr., Markus und Simon

TuS-Tennis startet durch in 2019

 

Die Tennisabteilung der TuS Wettbergen wünscht allen Tennis-Fans ein gutes und gesundes neues Jahr! Und nicht nur diesen, sondern auch allen, die es noch werden wollen! Denn die TuS bietet allen optimale Spielmöglichkeiten – Tennisspielerinnen und Tennisspieler finden bei uns einen ausgewogenen Mix aus Leistungs- und Breitensport. Und wir bieten optimale Spielmöglichkeiten, ein gemütliches Tennishaus sowie Entspannung im landschaftlich schönen und ruhigen Sportpark Wettbergen. Eine Vielzahl von sportlichen und geselligen Veranstaltungen sorgt für Abwechslung vom Alltag.

Denn unser Kalender ist für 2019 schon wieder prall gefüllt!

Aktuell matchen unsere Jugendlichen beim beliebten Winter-Circuit im Sport- und Freizeitcenter Empelde in unterschiedlichen Altersklassen und sammeln wertvolle Spielpraxis für die kommende Saison. Denn darauf freuen sich alle schon, wenn es im Frühjahr endlich wieder raus geht! Nach der traditionellen Saisoneröffnung Ende April (Termin folgt), zu der wir auch alle Tennis-Interessierten einladen, geht es dann auch bei den Erwachsenen wieder draußen los mit dem Punktspielbetrieb.

Und die Erfolge können sich sehen lassen!

So konnten wir letztes Jahr 16 Jugend- und 18 Erwachsenenmannschaften stellen und diese waren sportlich aktiv von der Oberliga bis zur Regionsklasse. Ca. 130 Jugendliche kämpften erfolgreich um Meisterschaften, Pokalsiege und Einzeltitel. Unsere Junioren A-Mannschaft fuhr dank fulminantem Staffelsieg zur Landesmeisterschaft nach Lüneburg und Nachwuchsspieler Christopher Schomburg sicherte sich den Regionsmeistertitel in der U16-Konkurrenz. Bei den Erwachsenen kam TuS-Talent Jonas Lichte ebenfalls in die Endrunde der Landesmeisterschaft und Altmeister Thomas Müller stand wieder einmal im Finale der Regionsmeisterschaft bei den Herren 40.

Hochrangiger Allianz-Tritz-Cup kommt auch 2019!

Achtung! Schon jetzt vormerken! Cheftrainer Björn Weltz konnte zusammen mit unseren Organisationstalenten Max Hölscher und Jan Dreier einige der heißbegehrten Turniertermine ergattern und so kommt der Wettberger Allianz-Tritz-Cup auch in 2019 auf unsere Tennisanlage. Das Turnier für die Jugend (Altersklassen U14, U16 und U18, jeweils m/w, J2-Turnier) findet vom 12.7. bis 14.7.2019 statt. Das Turnier für die Erwachsenen (Damen/Herren, A5/A6-Turnier mit Preisgeld) findet vom 19.9. bis 22.9.2019 statt.

Tanzkurse im Jahr 2019

Mit viel Freude gehen wir in das neue Jahr hinein, denn Tanzen macht einfach Spaß. Das liegt ganz besonders an unserer Tanztrainerin Solveig Schakat, die uns mit großem Engagement die Standard- und Lateinamerikanischen Tänze beibringt. Auch für diejenigen, die früher schon getanzt haben, ist es doch immer wieder eine Herausforderung, der wir uns gern stellen. Solveig berücksichtigt die unterschiedlichen Könnerstufen und gibt jedem das Gefühl, Fortschritte zu machen. 

Die Trainingsstunden finden in der

Aula der Grundschule Wettbergen, In der Rehre außerhalb der Schulferien jeden

Freitag von 19:30 bis 20:30 Uhr für Einsteiger bzw.

Freitag von 20:30 bis 21:30 Uhr für Fortgeschrittene

statt. Sie sind immer herzlich willkommen. Probieren Sie es doch einfach mal unverbindlich aus! Für Fragen stehen Ihnen Solveig Schakat und Herbert Schulze.

Ohne Helfer läuft hier nichts

Sei es bei Großveranstaltungen wie dem Wettberger Volkslauf, Aktivitäten im Büro, Renovierung, Reparaturen oder dem normalen Sportalltag, im Verein werden immer helfende Hände gesucht. Wir möchten zukünftig ein Formular verwenden, um sowohl Mitglieder der TuS Wettbergen als auch Unterstützer des Vereins, also Sie liebe Leser, anzusprechen. Neben den möglichen „Unterstützerthemen“ möchten wir ihren Namen und Telefonnummer oder/und e-Mailadresse aufnehmen.

Benötigen wir Unterstützung, kommen wir auf sie zu. Natürlich ist die angebotene Hilfe freiwillig und sie dürfen auch „nein“ sagen! Auch können sie jederzeit die Streichung aus der Kartei veranlassen! Nicht vergessen: Sie unterstützen Sportler, Trainer und Betreuer sowie den (erweiterten) Vorstand bei der Entwicklung und Gestaltung des Vereinslebens.

Wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele Helfer in eine nur dem Verein zur Verfügung stehenden Helferkartei eintragen können. Gern können sie sich auch direkt in der Vereinsgeschäftsstelle unter Tel. 46 72 42 melden. Wir zählen auf Sie.

Ihr Vorstand der TUS Wettbergen

Helferformular hier.

Kleine Tennistalente bei der Nikolausolympiade

Am 08.12.2019 fand wieder unsere jährliche Nikolausolympiade in Wettbergen statt. Die Kinder des Samstagstrainings mussten verschiedene Stationen absolvieren, um zum Schluss eine kleine Überraschung vom Nikolaus zu bekommen. Gegen Ende haben alle 3-10jährigen noch ein gemeinsames Abschlussspiel gespielt. Vollen Einsatz zeigten dabei auch der Nikolaus (Cheftrainer Björn Weltz) und seine Gehilfen (Lena Eggert, Jonas Jeschke, Janik Hölscher, Torben Brinkmann und Malte Nebel).

Das Trainerteam freut sich schon auf nächstes Jahr und wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Handball - Erfolgreiche Auswärtsfahrt nach Rinteln

Mit einer Niederlage im Rücken ging es für die TuS B-Jugend am Sonntag nach Rinteln. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften mit einem glücklichen Unentschieden. Daher galt es diesmal die Punkte mit nach Wettbergen zu nehmen.

Leider waren die Voraussetzungen nicht die besten... Verletzungen plagen zurzeit die Reihen der Wettberger Jugend, sodass die Reise mit 5 B-/ und 2 C-Jugend Spieler angetreten werden musste. Nach anfänglichen Schwierigkeiten erzielte Elias in der 10.Spielminute die Führung, die wir bis zum Ende nicht wieder hergaben. Teilweise gingen wir mit 4 Toren in Führung, doch das Fehlen von Auswechselspieler war deutlich zu spüren und wir gingen mit 16:14 in die Halbzeit.

Nach einer kurzen Ansprache ging es wieder aufs Spielfeld. Dank einer guten Abwehrarbeit waren wir in der Lage die Führung wieder auf 5 Tore ausbauen. Leider konnten wir uns nicht von Rinteln absetzen und bekamen, nach leichtfertigen Ballverlusten, immer wieder Tempogegenstöße auf unser Tor. Diese wurden dann meistens durch unsere gute Rückwärtsbewegung entschärft. Wenn unsere Abwehrreihen dann doch mal durchbrochen wurden, stand unser Torwart Torben genau richtig und brachte mit 14 Paraden seinen Teil zum Sieg bei.

Am Ende konnten wir, durch gute Leistungen und einer überraschend guten Mentalität, einen 30:26 Sieg verbuchen. Wir bleiben oben dran.

Dabei waren: Torben B./Malte K. (10) /Elias M. (8)/Sinan Y. (4)/Jonas M. (6)/Leif H. (2)/Bruno M.

D-Jugend überwintert in oberer Tabellenhälfte

Mit einem gutem 11:7 Punkteverhältnis aus 5 Siegen, 3 Niederlagen und 1 Unentschieden beendet die D-Jugend das Jahr 2018 auf dem 4. Tabellenplatz. In einer sehr ausgeglichenen Staffel verloren die Jungs und Mädels lediglich gegen die Mannschaften vom HSC (20:21), MSG Auhagen/ Stadthagen (23:19) sowie der HSG Nienburg (18:22). Ebenso knapp wie die Niederlagen, bei denen es oft nur eine Frage des Trefferglückes war, fielen auch die Siege aus. In diesen Spielen lieferte sich die Wettberger-Truppe in vielen Phasen ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihrem Gegner. Am Ende des Spiels konnten sie aber durch spielerisches Geschick und Kampfgeist durchsetzen, sodass die zwei Punkte für den Sieg auf das Konto der Wettberger verbucht werden konnten. Obwohl zu Saisonbeginn mehr als die Hälfte der Spielerinnen und Spieler frisch aus der E-Jugend zu den Älteren gestoßen sind, klappte das Zusammenspiel zwischen allen von Beginn an. Dieses Zusammenspiel konnten wir durch eine durchgehend hohe Trainingsbeteiligung weiter ausbauen. Darüber hinaus haben jede Spielerin und jeder Spieler über die erste Hälfte der Saison tolle individuelle Fortschritte gemacht, sodass auch im neuen Jahr ansehnlicher und hoffentlich von Erfolg gekrönter Handball gespielt werden kann. Kommt also 2019 in die Halle, die Jungs und Mädels freuen sich über jede Anfeuerung!

Es spielten: Lionel, Jannis, Julius, Amelie, Jule, Mika, Frederik, Tim, Niklas, Daniel, Noah

Handball Heimspiele im Januar             

                                                                                                                   

So.       13.01.2019            15:30       mD                  MSG Auhagen/Stadthagen

                                              17:00       wC                   RSV Seelze    

So.       20.01.2019            12:00       mB                  JSG GIW Meerhandball II 

                                              14:00       Damen          HSG Wennigsen/Gehrden 

So.       27.01.2019            14:00       mC                  TKJ Sarstedt 

                                              17:00       Herren           Hannoverscher SC III 

Ohne Helfer läuft hier nichts

Sei es bei Großveranstaltungen wie dem Wettberger Volkslauf, Aktivitäten im Büro, Renovierung, Reparaturen oder dem normalen Sportalltag, im Verein werden immer helfende Hände gesucht. Wir möchten zukünftig ein Formular verwenden, um sowohl Mitglieder der TuS Wettbergen als auch Unterstützer des Vereins, also Sie liebe Leser, anzusprechen. Neben den möglichen „Unterstützerthemen“ möchten wir ihren Namen und Telefonnummer oder/und e-Mailadresse aufnehmen.

Benötigen wir Unterstützung, kommen wir auf sie zu. Natürlich ist die angebotene Hilfe freiwillig und sie dürfen auch „nein“ sagen! Auch können sie jederzeit die Streichung aus der Kartei veranlassen! Nicht vergessen: Sie unterstützen Sportler, Trainer und Betreuer sowie den (erweiterten) Vorstand bei der Entwicklung und Gestaltung des Vereinslebens.

Wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele Helfer in eine nur dem Verein zur Verfügung stehenden Helferkartei eintragen können. Gern können sie sich auch direkt in der Vereinsgeschäftsstelle unter Tel. 46 72 42 melden. Wir zählen auf Sie.

Ihr Vorstand der TUS Wettbergen

Helferformular hier.