Beim Kinderturnen der Drei- bis Vierjährigen erleben die Kinder in spielerischen Geräteaufbauten spannendes Turnen. Sie lernen, mit Gefahren und Ängsten umzugehen. Ab dem fünften Lebensjahr werden den Kindern Übungsreihen mit gezielten Bewegungsstrukturen angeboten.

 

Das körperliche Erleben soll vielseitig gefördert werden. Das Geräteturnen für Jugendliche im Alter von zehn bis fünfzehn Jahren stellt höhere Anforderungen. Für sie gibt es selbstverständlich auch Wettkampfangebote.