Fußballabteilung trauert um Harti Venohr

Unser Fußball Kamerad und guter Freund Hartmut Venohr ist überraschend am 23.Oktober 2017 im Alter von 66 Jahren von uns gegangen. Hartmut, von der gesamten  hannoverschen Fußballwelt Harti“  genannt, ist seit 1985 fest mit dem Wettberger Fußball verbunden. Harti hat jahrelang als Leistungsträger in unserer ersten Herren gespielt. Erst kurz vor seinem 40. Lebensjahr spielte  er dann weiter in der Ü 32, in der Ü40 und zuletzt in der Ü 50.   Harti hat kein Spiel verpasst, er war immer da , Fußball war sein Leben auf dem Platz und außerhalb. Durch seine  Tore, sei es mit dem Kopf oder mit dem Fuß haben seine Mannschaften  viele viele Spiele gewonnen. Harti war ein Typ, ein Fußballer einer Generation, die es heute so gar nicht mehr gibt. Erst eine Hüftoperation zwang ihn, seine aktive Laufbahn zu beenden.  Aber Harti hat weitergemacht, als Schiedsrichter bei der Ü 50 und vor allem als Betreuer der 1. Herren. Harti war auch dabei als die 1. Herren in die Landesliga aufgestiegen sind, er war immer der gute Geist der 1. Mannschaft, egal welcher Trainer, egal in welcher Liga . Harti war stets mit Herz und Seele Betreuer seiner Jungs. An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei seiner Frau Conny bedanken.  Conny hat Harti seinen Fußball leben lassen. Das ist nicht selbstverständlich. Aber Conny wusste genau, Harti ohne Fußball geht nicht, und Harti hat seine Conny dafür geliebt und war ein glücklicher Mensch solange er einigermaßen gesund war. Aber seine Hüftprobleme wurde er nicht los, die letzten Monate hat er fast ausschließlich im Krankenhaus verbracht, liebevoll gepflegt von seiner Frau.  Er war zuletzt auf einem guten Weg, wieder  gesund zu werden. Umso mehr waren wir alle geschockt, als wir vom unerwarteten Tod von unserem Harti erfahren haben.

Harti, Du bleibst einer von uns, wir werden Dich niemals vergessen und die Geschichten , die wir gemeinsam erlebt haben speziell auch auf  unseren Mallorca Fahrten , werden wir immer wieder erzählen !!!

Wir sind sicher, dass Du dort, wo Du jetzt bist,  Deinen Fußball weiterlebst!!

Wir trauern um Harti , einer von uns , ein richtig guter Freund !

Die Fußballer der TuS Wettbergen

Claus Stefan Rathman, Abteilungsleiter

Fußball - Aktuelles

Fußball Junioren F1 - 18.11.2017

18.11.17 - Fußball 4.0-Jugendtrainer-Schulung bei Hannover 96: Die TuS Wettbergen war mit dabei!

Als neuer Partnerverein von Hannover 96 durften wir von der TuS Wettbergen mit unseren Trainern Marcus und Olaf aus der F-Jugend an einem Trainer-Tagesseminar teilnehmen, auf welchem der Spiel-Intelligenz-Ansatz (SIA) nach Horst Wein, dem Erfinder des Funiño, vorgestellt und an einigen Beispielen auch aktiv praktiziert wurde ("Ideen für ein Hallentraining für die Altersklassen U8 bis U11 nach dem Game-Intelligence-Approach von Horst Wein").

Was haben wir von diesem interessanten Tag für uns mitgenommen?

1. "Fußball beginnt im Kopf und endet mit den Füßen" (Horst Wein)

2. Der Prozeß einer fußballerischen Problemlösung besteht aus vier Phasen (Erkennen/Verstehen/Entscheiden/Ausführen): Wir wollen alle 4 Phasen schulen, nicht nur die Letzte


3. Wir wollen spielend lernen ("GAGAG-Methode": Game-Analysis-Game-Analysis-Game)


4. Wir gestalten den Fußball kindgerecht, abgebildet auf das "Maß der Kinder" ("fútbol a la medida del niño" = Funiño)


5. Wir wollen mehr spielen als üben!


6. Funiño "demokratisiert" den Fußball für unsere Jüngsten: Alle Kinder haben gleiche Spielzeiten, spielen auf jeder Position auf altersgerechten Feldern und Toren mit altersadäquaten Bällen und auch weniger spieldominante Kinder werden ins Spiel integriert, erzielen Tore, erleben Erfolge und haben somit mehr Spaß am Fußball!


Wen dieser Ansatz interessiert, der kann gerne einmal bei uns zum Probetraining vorbeikommen - die F1 und F3 trainieren jeweils Mittwoch- und Freitagnachmittag in der Turnhalle der GS Wettbergen (s.a. Trainingzeiten auf unserer Webpage).

Die TuS Wettbergen wird im Fußball-Jugendbereich auch im kommenden Jahr weiter eng mit Hannover 96 zusammen arbeiten und z.B. schon im kommenden Frühjahr zusammen mit der 96-Fußballschule ein Fußball-Wochenendcamp auf unserer Sportanlage in der Deveser Straße durchführen (09.-11. März 2018).

Wir behalten diesen Tag im November in guter Erinnerung und nehmen für unsere Jugendmannschaften zusätzlich noch 20 Light-Bälle der Größe 5, gestiftet von Hannover 96 und Heinz von Heiden, mit nach Hause zur TuS Wettbergen! Danke auch dafür an die 96-Fußballschule und das Team von Marco Krešić!  ;-)

Neue Kids gesucht !!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Hallo!!!

Wir sind ein neues Trainerteam mit Trainerschein und suchen dich als Verstärkung für unsere G-Jugend. Wir möchten, dass du bei uns viel Spaß und Freude am Fußballspielen hast! Wenn du 2009 oder 2010 geboren wurdest, freuen wir uns, dich bei einem Training kennenlernen zu dürfen.

Bis bald,

Dennis, Felix und Clarence


Kontakt:

Dennis Berthold: 0157 86180068

Felix Berthold: 0157 84489354

Neue Spieler gesucht !!!!!!!!!!!!!

 

 

Wir der TuS Wettbergen suchen neue Spieler für unsere Jugendmannschaften.

Es werden alle Altersgruppen gesucht ( 5-18 Jahre)

Wenn Du also Lust hast am Fussball spielen und Dich in einem tollen Verein mit guten und ausgebildeten Trainern in einem "Team" wiederfinden möchtest, dann melde Dich einfach bei

Frank Rosenbrock 0160 / 90 33 15 66

oder

Sascha Argendorf 0177/8576932

 

Wir würden uns sehr freuen, Dich bei einem Probetraining begrüßen zu können!

 

 

Bandenwerbung im Sportpark

Großer Arbeitseinsatz bei der Anbringung der Werbetafeln

Bandenwerbung im Sportpark